+43 50248-043   |  

Teilnahme am internationalen "March of the living" in Auschwitz

Der unabhängige, gemeinnützige Verein „March of Remembrance and Hope – Austria" bietet das Programm "MoRaH" für österreichische Schüler und Schülerinnen an.

Im Rahmen dessen nimmt am 2. Mai 2019 eine Klasse der HTL am International March of the Living in Auschwitz teil.

Die Schüler haben sich fächerübergreifend auf dieses Ereignis vorbereitet. Am 1. Mai geht es früh morgens los.

Einen Bericht über dieses Ereignis wir es hier demnächst geben. Wir fahren voller Spannung und Erwartung dort hin.

Prof. Erwin Vouk und Prof. Robert Pretterhofer begleiten die Klasse 2AFME.

Drucken E-Mail

image

MINT Gütesiegel

Die HTL Weiz ist mit dem MINT Gütesiegel ausgezeichnet.
image

Umweltzeichen

Die HTL Weiz führ seit 2002 das österreichische Umweltzeichen. Mehr...
image

Erasmus+ Projektschule

Die HTL Weiz ist regelmäßig an Erasmus+ Projekten beteiligt. Mehr...
image

Innovativste Schule

Die HTL Weiz wurde 2019 zum siebten Mal als innovativste Schule der Steiermark ausgezeichnet. Mehr...
  • 1

Nachricht senden

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Ungültige E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Karte

Kontakt

Dr.-Karl-Widdmann-Straße 40
A-8160 Weiz
Austria

+43 50248-043


Standort Fürstenfeld

Blücherstraße 2
A-8280 Fürstenfeld
Austria

+43 3382 52430


Öffnungszeiten

Schülerkanzlei
Mo - Do: 7:30 - 15:00
Fr: 7:30 - 14:00

Unterrichtszeiten
Mo - Fr: 7:50 - 17:35 (Tagesschule)
Mo - Do: 16:45 - 21:30 (Abendschule)