+43 50248-043   |  

  • 1

Wirtschaftsingenieure Maschinenbau

Typ

HTL Tagesschule

Dauer

5 Jahre

Abschluss

Reife- und Diplomprüfung

Voraussetzungen

Abschluss der 8. Schulstufe

Standort

Weiz

 

Berufsbild

Die Wirtschaft braucht  Persönlichkeiten, die sowohl den Markt als auch  die Produkte von morgen mitgestalten.

Hierfür sind  folgende Anforderungen notwendig:

  • Technisches  Know-How
  • Wirtschaftliches Fachwissen
  • Ganzheitliches und vernetztes Denken
  • Kreativität
  • Unternehmerisches Handeln
  • Soziale Kompetenz
  • Selbstkompetenz

Die Ausbildung in der Abteilung für Wirtschaftsingenieure zielt genau auf diese Anforderungen ab und bietet eine

fundierte Allgemeinbildung  und  praxisnahe, vernetzte  technische  & wirtschaftliche Ausbildung.

Qualifikation und Berechtigung nach Abschluss

  • Abgeschlossene Berufsausbildung auf EU-DIPLOMNIVEAU
  • Studienberechtigung für UNIVERSITÄTEN und FACHHOCHSCHULEN
  • Anerkennung als „Unternehmerprüfung“, gemäß  § 23 der Gewerbeordnung
  • Nach mindestens drei Jahren fachbezogener Berufspraxis und  Absolvierung eines Fachgespräches zum Führen der  Qualifikationsbezeichnung  „Ingenieur" bzw. „Ingenieurin“ berechtigt
  • Fallweise Studiendauerverkürzung an einschlägigen Fachhochschulen, durch Anrechnung von Vorkenntnissen

Zusatzangebote/Freigegenstände

  • „SAP“ Zertifikate
  • Chinesisch Kurs
  • Businessplan Wettbewerb mit der SFG
  • Entrepreneurship "HTL Shop"

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung für Wirtschaftsingenieure bietet eine fundierte Allgemeinbildung  und  praxisnahe, vernetzte  technische  & wirtschaftliche Ausbildung.

  • Zusätzlich zur Allgemeinbildung  (z.B. angewandte Mathematik, Deutsch, Naturwissenschaften) eine verstärkte „Business Englisch“ Ausbildung.
  • Eine umfassende technische Ausbildung in den Bereichen Werkstoffe,  industrielle Fertigung (z.B. Fertigungsverfahren, Werkzeuge und Vorrichtungen etc. ) sowie  Konstruktion und Berechnung  (z.B. CAD, Mechanik, Maschinenelemente) und  Maschinen, Anlagen, Automatisierung (z.B. Elektrotechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik,  Kraft- und Arbeitsmaschinen, Fördertechnik, Energie- und Umwelttechnik etc.).
  • Eine qualifizierte wirtschaftliche Ausbildung  in den Bereichen Betriebstechnik  (z.B. Unternehmensorganisation, Materialwirtschaft, Kostenrechnung, Projektmanagement, PPS (=Produktionsplanung und –steuerung, Qualitätsmanagement etc.)  und Unternehmensführung und Wirtschaftsrecht (z.B. Personalmanagement/ Mitarbeiterführung, Bilanzierung & Controlling, Marketing, Investitionsrechnung, Steuerrecht etc.).
  • Sowie eine verstärkte Informatik Ausbildung in den Bereichen angewandte Informatik und  Informationssysteme (z.B. Anwendungsprogramme, Datenbanken,  ERP (=Enterprise Ressource Planning,  Netzwerke usw.).
  • Eine fachpraktische technische  bzw.wirtschaftliche Ausbildung  im Rahmen von Werkstätteneinheiten, Konstruktions-, Laborübungen und Industrieprojekten
  • Besonderer Wert wird auf die persönliche Entwicklung der sogenannten Schlüsselqualifikationen wie eigenständiges Arbeiten, Kreativität, und  den sozialen Kompetenzen (Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Motivation, Führungsqualitäten) gelegt.
  • Im letzten Ausbildungsjahr wird eine Diplomarbeit mit industriespezifischem Charakter von einem Schülerteam ausgearbeitet.

 

Bild 1: Überblick Ausbildungsinhalte für den Ausbildungsschwerpunkt Wirtschaftsingenieure Maschinenbau

Bild 2: Stundengewichtung für den Ausbildungsschwerpunkt Wirtschaftsingenieure Maschinenbau

Persönliche Eigenschaften

Wissen und Können allein reichen nicht. In der Ausbildung legen wir auch Wert auf die Vermittlung folgender Grundhaltungen, Einstellungen und persönlicher Eigenschaften:

  • Zuverlässigkeit
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Selbstständigkeit
  • Kreativität
  • Flexibilität
  • Sorgfalt - Gewissenhaftigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Kritik und Selbstkritik
  • Kooperationsbereitschaft - Teamfähigkeit
  • Höfichkeit - Freundlichkeit
  • Konfliktfähigkeit und Toleranz

Die HTL Weiz betrachtet es als ein zentrales Ziel, unternehmerisches, innovatives Denken und Handeln auf Grundlage von fundierten betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Kompetenzen zu vermitteln.

Berufsmöglichkeiten

Wirtschaftsingenieure finden im nationalen & internationalen Arbeitsmarkt ein breites Einsatzfeld

mit ausgezeichneten Berufschancen mit hoher Nachfrage in den nächsten Jahren.

  • Wirtschaftsingenieure sind vielseitig  einsetzbar in nahezu allen technischen & wirtschaftlichen Bereichen:
    • Als „Generalist“ z.B. Projektmanagement, Produktmanagement, Kostenrechnung, Controlling, Qualitätsmanagement, technischer Einkauf, technischer Vertrieb, Marketing, Logistik, Personalmanagement
    • Als Fachspezialist durch fundierte Maschinenbau Ausbildung z.B. Fertigung, Konstruktion, Entwicklung, Arbeitsvorbereitung
  • Gründung & Führung eines eigenen Unternehmens
    • gemäß  § 23 der Gewerbeordnung entfällt für Absolventen des Ausbildungsschwerpunktes Wirtschaftsingenieure die Unternehmerprüfung
  • Wirtschaftsingenieur/Innen sind nach entsprechender Praxis sehr gut geeignet für mittlere und höhere Führungspositionen.

wirtschaftsingenieure

Nur die doppelte Ausbildung des Wirtschaftsingenieurs bietet diese Vielfalt an Berufsmöglichkeiten

Drucken E-Mail

image

MINT Gütesiegel

Die HTL Weiz ist mit dem MINT Gütesiegel ausgezeichnet.
image

Umweltzeichen

Die HTL Weiz führ seit 2002 das österreichische Umweltzeichen. Mehr...
image

Erasmus+ Projektschule

Die HTL Weiz ist regelmäßig an Erasmus+ Projekten beteiligt. Mehr...
image

Innovativste Schule

Die HTL Weiz wurde 2019 zum siebten Mal als innovativste Schule der Steiermark ausgezeichnet. Mehr...
  • 1

Nachricht senden

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Ungültige E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Karte

Kontakt

Dr.-Karl-Widdmann-Straße 40
A-8160 Weiz
Austria

+43 50248-043


Standort Fürstenfeld

Blücherstraße 2
A-8280 Fürstenfeld
Austria

+43 3382 52430


Öffnungszeiten

Schülerkanzlei
Mo - Do: 7:30 - 15:00
Fr: 7:30 - 14:00

Unterrichtszeiten
Mo - Fr: 7:50 - 17:35 (Tagesschule)
Mo - Do: 16:45 - 21:30 (Abendschule)